Zentrum für Informations- und
Facility Management (ZIF)

Direktor

Dipl.-Mathematiker Andreas Sommerweiß

Aufgabenbereich

Im Zentrum für Informations- und Facility Management werden die Dienste für die Informationsgewinnung, Informationsaufbereitung und Informationsverbreitung bereitgestellt und weiterentwickelt. Grundlage bildet die technische Infratruktur, deren Pflege und strategische Weiterentwicklung ebefalls zu den Aufgaben des ZIF gehört.
Die Aufgaben insgesamt umfassen:

  • Die Bereitstellung analoger und elektronischer Medien für Studium, Lehre und Forschung
  • Erwerb der für Studium, Lehre und Forschung notwendigen Medien in Zusammenarbeit mit den Lehrenden
  • Vermittlung von Informationskompetenz und Durchführung von Schulungen auf diesem Gebiet
  • Organisation des Benutzerservice in der Hochschulbibliothek und im NCC
  • Betrieb der zentralen IT-Infrastruktur und der Verwaltungsanwendungen
  • Zusammenarbeit mit den Administratoren der Fakultäten zurGewährleistung einer homogenen und effektiven IT-Versorgung der Hochschule
  • Erarbeitung von Richtlinien der IT-Versorgung
  • Gewährleistung der IT-Sicherheit und Durchsetzung entsprechender Maßnahmen
  • Entwicklung und Umsetzung eines effektiven Flächenmanagements
  • Analyse der Nutzung der Unterrichtsräume und Labore und Erarbeitung von Konzepten zu deren optimaler Nutzung
  • Erarbeitung von Anforderungen zur baulichen Entwicklung der Hochschule und Mitarbeit bei der Erarbeitung entsprechender Anträgen
    Erhalt und Bewirtschaftung der baulichen Infrastruktur
  • Durchführung und Begleitung von Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen
  • Betrieb der technischen Anlagen der Haustechnik und Integration in das IT-Netz der Hochschule
  • Bewirtschaftung des Fuhrparks
  • Gewährleistung der Gebäudesicherheit

Struktur